FANDOM


Izana Wistalia
Izana
Charakteristische Merkmale
Alter 25
Geschlecht männlich
Augenfarbe Blau
Haarfarbe Hellblond
Beruflicher Status
Beruf Prinz
Zugehörigkeit Königsfamilie von Clarines
Persönlicher Status
Verwandtschaft Kain Wistalia (Vater)
Haruto Wistalia (Mutter)
Zen Wistalia (Bruder)
Titel König von Clarines
Herkunft Clarines
Erster Auftritt
Manga Debut 7. Kapitel

Izana war der erstgeborene und Kronprinz des Königreichs Clarines bis er im 51. Kapitel zum König gekrönt wurde. Außerdem ist er Zens großer Bruder.

BeschreibungBearbeiten

Izana hat längere, hellblonde Haare und blaue Augen. Mit 17 Jahren trug er die Haare schulterlang und zu einem Pferdeschwanz gebunden. Er ist groß und gut gebaut. Als erstgeborener Prinz trägt er im Schloss immer formelle Kleidung, besonders zu offiziellen Anlässen. Seine übliche Kleidung besteht aus einem schwarzen, langärmeligen Hemd, einer mit Ornamenten verzierten Weste und hellen Hosen. Oft hat er auch einen Mantel über die Schultern hängen. Sein Schwert trägt er immer bei sich.

In Lilias bindet er sich die Haare zu einem kurzen Pferdeschwanz zusammen und trägt dem Klima entsprechende, warme Kleidung.

PersönlichkeitBearbeiten

Izana 17

Er ist sehr energisch und nimmt kein Blatt vor den Mund. Außerdem ist er sehr überlegt und gibt sich nie die Blöße.

Er besitzt außerhalb von Wistal eigene Schlösser und Residenzen.

Weil er Kronprinz seines Landes ist, versucht er alles unter Kontrolle zu haben. Dadurch, dass er älter als Zen ist, hat er natürlich auch die Weisheit und Macht eines älteren erwachseneren Bruders. Er wirkt oft kalt zu seinem Bruder.

Er versucht mit Weisheit und Überlegenheit an seine Ziele zu kommen.

Außerdem ist er ein herausragender Schwertkämpfer.

GeschichteBearbeiten

Als er 17 war, hat er den Adel ausgenutzt, um sich sein eigenes Schloss zu bauen. Daraufhin waren diese Adelsleute durch einen schlauen Trick in die Falle von Izana gefallen. Als herausgekommen war, dass von den Adelsleuten erhobenen Steuern zum Bau diesen Schlosses verwendet wurden, wurden sie entehrt. Um nicht ihren Lebensstandart zu verlieren, hat Izana sie in dem Schloss in Clarines leben gelassen, wohl als Demütigung.

BeziehungenBearbeiten

Zen WistaliaBearbeiten

Sein Bruder hat ihn noch nie beim Namen gerufen, aber er hat dies auch noch nie zugelassen.

Obwohl er oft kalt zu Zen ist (oder zumindest so erscheint) und auch Shirayuki nicht in Zens Nähe akzeptiert, kann Zen ihn nicht hassen.

Die Beziehung zwischen den Brüdern ist eher distanziert.

ZitateBearbeiten

Zu Zakura über Shirayuki:

"Sie hat mich 'älterer Bruder von Zen' genannt. Das war das einzig Unterhaltsame an ihr." -8. Kapitel-

Zu Zen über Raji:

"Mit dem kann man sich nicht unterhalten. Ich hätte nicht gedacht, dass er seinem Ruf als Idiot voll gerecht wird." -10. Kapitel-

Zu Zen über Shirayuki:

"Soll ich dir eine Sache sagen, die ich mir von dem Mädchen eingeprägt habe? Das Leuchten ihrer Augen. Hoffentlich ist es nach ihrer Rückkehr nicht erloschen." -20. Kapitel-

TriviaBearbeiten

  • Suzu nennt ihn "Ladykiller, der aussieht, als könnte er Eis schmelzen".
  • Um in Lilias unbehelligt agieren zu können, leiht er sich Mitsuhides Namen und nennt sich Rouen.